Archive for fotografie

DoggyDate mit Ines und Jack und vielen Hundefotos

Nicht wundern: ausnahmsweise gibt es hier ja nur Hundefotos von Henri – diesmal zeigen wir euch Bilder vom Parson Terrier Jack und seinem Frauchen Ines. Ines hat eine spannende Idee umgesetzt: sie bringt Hundebesitzer und Hundefreunde zusammen – und zwar beim DoggyDate. Dass die Idee gut funktioniert, beweist…

Continue reading →

Weihnachtsgeschenktipps für Fotografen

Jetzt hab ichs gerade geschafft mir kurz mal meinen Blog abzudrehen – zuerst wollte sich das Foto dieses Beitrages nicht hochladen lassen, dann gebackupt und Theme neu draufgespielt und plötzlich war der Blog zerschossen.. Aber wieder repariert – ein paar Kleinigkeiten sind abhanden gekommen, aber…

Continue reading →

Weekend flowers elegant

Ein bisschen verspätet aber doch: der Wochenendblumenstrauß. Diesmal mit Dahlien und Lampionblumen, beides Pflanzen aus dem Bauerngarten. Aber natürlich hab ich mein Fotoequipment ein bisschen ausprobieren müssen und die Landpomeranzen dramatisch gestylt. Und alte Bekannte sind auch wieder dabei, die Fetthenne – oder Sedum genannt….

Continue reading →

Selbstportrait mit Hund – Sitz.Platz.Blitz.

Wir haben ein Hundefotoshooting gemacht. Es gibt zwar 1000 Fotos vom kleinen Hund aber keine von mir und dem Hund. Deshalb habe ich mal meine Hundefotosammlung auf Pinterest zum Vorbild genommen und zum Start ein paar Bilder vom Hund gemacht. Die wirkliche Idee war aber…

Continue reading →

Scott Kelby- mein neuer Fotocoach

Ich mach ja gerade eine Fotoausbildung und da bin ich irgendwie auf einen Autor gestoßen, der mich froh macht. Aber nicht nur mich- seine Fotorezeptbücher gehören zu den meistverkauften Fotobüchern und sind für den interessierten Laien gemacht. Kelby erklärt nämlich Fotografie wie für einen Freund,…

Continue reading →

Fotospaziergang am Donaukanal…

Es wird früher finster. Gut für den Fotografen, der vor 10 im Bett sein will und trotzdem noch ein paar Dämmerungsfotos schießen will. Ich hab also heut mein neues Stativ genommen und hab es ausgenutzt, dass ich gleich am Donaukanal wohn – hat man eine…

Continue reading →